NEWS ÜBER UNS REFERENZEN ENGLISH
NEWS:Gas Wasser Indiepop: Jochen Gäde (Ex-Keine Zähne Im Maul Aber La Paloma Pfeifen) trifft Die Bullen! Das Indie-/Wave-/Punk-Highlight des Sommers!
Themen Info
VÖ: 28.04.2023
JAKOB BÄNSCH
Opening
Label: Jazzline
Fileunder: Jazz
Mit seinem Debütalbum “Opening” tritt der hochbegabte Trompeter Jakob Bänsch als vielversprechendes Talent in Erscheinung. Das Album beeindruckt mit Bänschs unglaublicher Technik, Intonation und Kompositionsvielfalt und erinnert den US-amerikanischen Journalisten Bill Milkowski bereits an das Debut Album von Wynton Marsalis.


Bänsch stammt aus einer Familie professioneller Musiker*innen und begann bereits im Alter von acht Jahren mit dem Trompetenspiel. Als Jungstudent bei Bastian Stein an der HMDK Stuttgart und Mitglied des Bundesjazzorchesters hat er sich im Bereich der Jazzmusik einen Namen gemacht. Seit 2020 ist er Mitglied des Bundesjazzorchesters und begann ein Jahr später Jazztrompete an der HfMT Köln. Der Musiker ist auch Teil des WDR Young Composers Fellowship Programms und des Gutenberg Jazz Collective. Im Rahmen der Elbphilharmonie Jazz-Academy wurde er als Stipendiat ausgewählt und präsentierte seine Musik im großen Saal der Elbphilharmonie. Bänsch hat bereits mit etablierten Musiker*innen wie Melissa Aldana und Theo Croker zusammengearbeitet sowie in den Bands von Wolfgang Haffner, Emil Mangelsdorff und Nils Landgren gespielt. Seit 2022 leitet er sein eigenes Quartett, das beim Münchner Jazzpreis den 2. Platz belegte. Auf „Opening“ wird der Musiker von seiner Working Band unterstützt, wobei die enge Zusammenarbeit zwischen ihm und dem Pianisten Niklas Roever besonders hervorsticht. Das Album stellt Bänschs erstes großes musikalisches Statement dar und vereint fast alles, was er in den letzten 20 Jahren gelernt hat. Es ist eine intime Auseinandersetzung mit dem Künstler als Musiker und Mensch. Ein besonderes Highlight auf dem Album ist die Kammerjazz-Komposition “Yearning”, bei der er am Flügelhorn von Cello, Bratsche und Stimme (Alma Naidu) begleitet wird. Hier zeigt sich der Künstler als Schöpfer von bewegender Musik, bei dem die Trompete als Instrument in den Dienst des größeren Ganzen - der Musik - gestellt wird. Zu „Opening“ wird es eine Tour geben, die Ende April startet und quer durch Deutschland führen wird.
Trackliste
TrackInterpretTitel
 
1Jakob BänschOpening
2Jakob BänschPartida
3Jakob BänschYearning
4Jakob BänschRepression
5Jakob BänschYearning Variation II
6Jakob BänschUnder Stars
7Jakob BänschKiss And Run
8Jakob BänschYearning Variation III
9Jakob BänschExosphere
10Jakob BänschFarewell

Mosaik Music Promotion

Oberhafen-Kontor / Stadtdeich 27
20097 Hamburg
Kontakt Impressum AGB
agb´s
Powered by Myway SQL-Manager
newsletter melde Dich an