NEWS ÜBER UNS REFERENZEN ENGLISH
NEWS:Gas Wasser Indiepop: Jochen Gäde (Ex-Keine Zähne Im Maul Aber La Paloma Pfeifen) trifft Die Bullen! Das Indie-/Wave-/Punk-Highlight des Sommers!
Themen Info
VÖ: 05.05.2023
JACQUES SCHWARZ-BART
The Harlem Suite
Label: Ropeadope Records
Fileunder: Jazz / Bebop
Der Saxophonist Jacques Schwarz-Bart aus Guadeloupe veröffentlicht mit „The Harlem Suite“ sein 11. Werk. Geprägt vom Kindheitstraum als erfolgreicher Musiker New York zu erobern, vereint er in seinem Album melodische Polyrhythmen seiner Heimat mit funkigen Jazz-Elementen. Dadurch kreiert Jacques Schwarz-Bart einen modernen, farbenfrohen Sound, der zugleich der afrikanischen Tradition der Musik als spirituelle Quelle treu bleibt.

Geboren in Guadeloupe, arbeitete Jacques Schwarz-Bart nach der Schule zunächst für den französischen Senat. Begeistert von der spirituellen Musik seiner Heimat, entschloss er sich mit 27 jedoch für ein Studium an der Berklee School of Music, nachdem er mit erst 24 Jahren das Saxophon spielen begonnen hatte. Nach seiner Ausbildung spielte Jacques Schwarz-Bart zunächst mit renommierten Künstler*innen wie Roy Hargrove zusammen, bevor er seine eigene Band gründete und sein eigenes Gwoka Projekt umgesetzte. Daraufhin brillierte Jacques Schwarz-Bart immer wieder an der Seite erfolgreicher Jazzmusiker*innen. Die vierjährige Kooperation mit Baptiste Trotignon, Thomas Bramerie und Hans van Oosterhout inspirierte Jacque Schwarz-Bart besonders, sodass er beschloss, ihre einzigartige Chemie mit einer Quartettaufnahme mit dem Titel The Art of Dreaming auf CD zu dokumentieren. Seitdem kreierte Jacques Schwarz-Bart immer wieder hochgelobte Projekte mit Konzerten, CD-Releases und TV-Dokumentationen. Mittlerweile ist Jacques Schwarz-Bart für seine impressionistischen Texte, kraftvollen Töne und seine weitreichende Sprache bekannt und revolutioniert den Jazz immer wieder aufs Neue mit karibischen und spirituellen Elementen. Seine jüngste Komposition „The Harlem Suite“ ist ein modernes, facettenreiches Jazzkonzept, gekennzeichnet durch seinen afrokaribischen Geist. Mit seiner All-Star Besetzung bestehend aus Terri Lyne Carrington, Marcus Gilmore, Sullivan Fortner, Victor Gould, Matt Penman, Reggie Washington, Arnaud Dolmen, Gregory Privat, Stephanie McKay, Malika Tirolien und Ivanna Cuesta hat Jacque Schwarz-Bart ein musikalisches Meisterwerk des Jazz geschaffen.
Trackliste
TrackInterpretTitel
 
1Jacques Schwarz-BartSun Salutation
2Jacques Schwarz-BartButterfly
3Jacques Schwarz-BartTwisted
4Jacques Schwarz-BartAmbrosia
5Jacques Schwarz-BartEquivox
6Jacques Schwarz-BartCentral Park North
7Jacques Schwarz-BartTime Travel
8Jacques Schwarz-BartFrom Goré To Harlem
9Jacques Schwarz-BartLook No Further
10Jacques Schwarz-BartDreaming Of Freedom

Mosaik Music Promotion

Oberhafen-Kontor / Stadtdeich 27
20097 Hamburg
Kontakt Impressum AGB
agb´s
Powered by Myway SQL-Manager
newsletter melde Dich an