NEWS ÜBER UNS REFERENZEN ENGLISH
NEWS:Gas Wasser Indiepop: Jochen Gäde (Ex-Keine Zähne Im Maul Aber La Paloma Pfeifen) trifft Die Bullen! Das Indie-/Wave-/Punk-Highlight des Sommers!
Themen Info
VÖ: 27.10.2023
ALICE UNDER WATER
Fuckomania
Label: Off Ya Tree Records
Fileunder: Indie / Punk / Electro
Alice Under Water, die Sängerin aus der Zukunft, veröffentlicht ihr Debütalbum „Fuckomania“. Mit ihren gesellschaftskritischen Texten und treibenden Beats bewegt sich die fiktive Podcastprotagonistin zwischen Elektro, Punk und House und weckt damit Vorfreude auf den Sound der Zukunft!

Wir schreiben das Jahr 2047 und die fikitve Sängerin Alice Under Water schmuggelt sich aus dem schäbigen Süden Hamburgs in den wohlhabenden Norden der Stadt. Denn Hamburg ist im Jahre 2047 durch die Elbe geteilt, eine Folge des Klimawandels. Als sogenannte Gästin tritt Alice Under Water in der Radiosendung „Transisteur“ auf, stellt ihr Debütalbum „Fuckomania“ vor und klärt über die kläglichen Zustände im Süden auf. Zum Leben erweckt haben sie Honig & Gold mit Viva con Agua in ihrem neuesten Podcast „Die Welt gegenüber“, der ein dystopisches Zukunftsszenario für die Hansestadt zeichnet. Dabei thematisiert der Podcast „Die Welt gegenüber“ sowie das Album „Fuckomania“ sowohl gesellschaftliche Probleme wie Sexismus als auch Klimaprobleme. Im heutigen Hamburg ist Alice Under Water die Schauspielerin Alice Hanimyan, die gemeinsam mit renommierten Musikern wie Michael Okun (Die Cigaretten) sowie Der Fall Böse in die Zukunft gehört und „Fuckomania“ geschrieben hat. Hanimyan spielte bereits in bekannten Musicals wie „Der bewegte Mann“ oder „Emil und die Detektive“ mit. Auch Honig & Gold haben bereits Produktionen mit renommierten PartnerInnen veröffentlicht, u.a. „Irene, wie hast du den Holocaust überlebt?“ mit dem NDR Info. Um ihr neuestes Projekt, den fiktiven Podcast „Die Welt gegenüber“, noch lebendiger zu gestalten, haben Honig & Gold die Schauspielerin Alice Hanimyan sowie die Produzenten Bente Faust und Eric Timmann aus dem Off Ya Tree Studio mit ins Boot geholt. Aus der Zusammenarbeit entstanden ist ein rotzfreches Elektro-Punk-House-Album, in dem Hedonismus und Klimaangst gemeinsam den Abgrund entgegentaumeln. Dabei ist der Ghettoblaster maximal aufgedreht und man trägt stylische DIY-Klamotten – Frau will ja gut aussehen, wenn der Rest der Welt absäuft.

Mosaik Music Promotion

Oberhafen-Kontor / Stadtdeich 27
20097 Hamburg
Kontakt Impressum AGB
agb´s
Powered by Myway SQL-Manager
newsletter melde Dich an