NEWS ÜBER UNS REFERENZEN ENGLISH
NEWS:Gas Wasser Indiepop: Jochen Gäde (Ex-Keine Zähne Im Maul Aber La Paloma Pfeifen) trifft Die Bullen! Das Indie-/Wave-/Punk-Highlight des Sommers!
Themen Info
VÖ: 16.02.2024
SRDJAN IVANOVIC
Modular
Label: Rue Des Balkans
Fileunder: Jazz / Balkan
Der Schlagzeuger Srdjan Ivanovic veröffentlicht sein neues Album „Modular“. Mit seinem Quartett hat der Musiker ein neues Konzept von kompositorischen Modulen entwickelt. Gekonnt spielt Ivanovic mit westlichen Melodien, verbindet diese mit östlichen Rhythmen und schafft damit ein innovatives Jazzerlebnis.

Aufgewachsen in Griechenland wurde der gebürtige Bosnier als Sohn eines klassischen Gitarristen und Komponisten schon früh mit Musik konfrontiert. Inspiriert von den Musiksessions seines Vaters, entdeckte Srdjan Ivanovic seine Liebe für Sticks und Drums. Schließlich begann er mit dem Schlagzeug spielen und nahm Unterricht bei dem renommierten, griechischen Schlagzeuger George Polychronakos. Später studierte Srdjan Ivanovic am Conservatorium van Amsterdam sowie am Utrechs Conservatorium in den Niederlanden. Dort erhielt der Musiker ein Stipendium der Prins-Bernhard-Stiftung für ein Studium in New York City. Zudem gewann Ivanovic meherere Preise wie den niederländischen Jazz-Wettbewerb im Rahmen des North Sea Jazz Festivals. Mittlerweile lebt Srdjan Ivanovic in Paris, nachdem er als Leader mit dem Blazin‘ Quartet um die Welt reiste. Neben dem Komponieren seines neuesten Arrangements „Modular“, ist der Schlagzeuger als Co-Leiter der Rock-Jazz-Balkan-Gruppe Xénos, sowie des 11-köpfigen Nikolov-Ivanovic Undectet tätig. Als Kompositeur schrieb Srdjan zudem Musik für Film und Theater und ist als Schlagzeuger auf über zwanzig Albem als Sideman zu hören. Desweiteren tritt er immer wieder mit verschiedenen Gruppen in Paris auf. Ivanovics Musik wird von renommierten Jazzmagazinen wie dem Jazz Journal (UK) als „raffiniert und sorgfältig inszeniert“ beschrieben. Mit seinem neuen Album „Modular“ bringt Srdjan Ivanovic seine kompositorischen Schöpfungen auf das nächste Level. Die Fusion aus experimentellem, westlichem Jazz mit Wurzeln aus dem Balkan schafft ein erfrischend neues und fesselndes Klangbild.
Trackliste
TrackInterpretTitel
 
1Srdjan IvanovicFee Fee (featuring Magic Malik)
2Srdjan IvanovicRésistance (featuring Magic Malik)
3Srdjan IvanovicSous le ciel de Paris
4Srdjan IvanovicSweet Home Lagkada
5Srdjan IvanovicU Stambolu
6Srdjan IvanovicPast Present
7Srdjan IvanovicKapetan Mihalis
8Srdjan IvanovicLe Jongleur (featuring Christophe Panzani)
9Srdjan IvanovicWhile My Guitar Gently Weeps

Mosaik Music Promotion

Oberhafen-Kontor / Stadtdeich 27
20097 Hamburg
Kontakt Impressum AGB
agb´s
Powered by Myway SQL-Manager
newsletter melde Dich an